Wir sprechen hier nicht über Aktien irgendeines Unternehmens. Im Gegenteil, wir haben es mit den Aktien eines großen E-Commerce-Unternehmens zu tun, dessen Name Amazon ist.

Heute ist Amazon nicht mehr nur auf den Online-Kauf und -Verkauf oder die Ausübung des Aktienmarktes angewiesen. Diesem hocheffektiven Unternehmen ist es gelungen, seine Einnahmen massiv in völlig unterschiedliche Unternehmensbereiche zu diversifizieren. Alle von ihnen sind mit Verpackungen, Paketen, der Verbesserung von Markenprodukten, Infrastruktur, Cloud-Anbietern und mehr verbunden.

All dies mit der Absicht, sein Imperium noch weiter zu vergrößern und vor allem seinen Kunden ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Wenn man also über eine Investition in Amazon spricht, könnte es sich um eine echte Finanzierung handeln. Aber ist sie auch geschützt? In diesem Text werden wir Ihnen einfache Methoden vorstellen, wie Sie auf die wahrscheinlich sicherste Art und Weise Geld in Amazon-Aktien investieren können. Glauben Sie uns nicht? Werfen Sie einen Blick darauf und finden Sie es selbst heraus.

Was ist Amazon?

Amazon ging 1997 an der Nasdaq unter dem Tickersymbol amzn an die Börse. Seitdem hat das Unternehmen nichts anderes getan, als sich zu entwickeln, und dies spiegelt sich seit der ersten öffentlichen Bereitstellung wider. Mit seinen öffentlich gehandelten Aktien war Amazon eines der ersten beiden Unternehmen, das am 4. September 2018 die Marke von 1 Billion Dollar Marktkapitalisierung überschritt.

Nicht umsonst hat sich Amazon seit seiner Gründung am 5. Juli 1994 zur weltweit wichtigsten Referenz für den elektronischen Handel entwickelt.

Die Diversifizierungsstrategie des Gründers und CEO von Amazon, Jeff Bezos, trägt jedoch dazu bei, dass das Unternehmen sein Geschäftsmodell diversifizieren kann.

  • Neben dem elektronischen Handel ist Amazon auch in vielen anderen Bereichen aktiv:
  • Amazon Music. Ziel ist es, seinen Kunden einen erstklassigen Online-Musikdienst anzubieten.
  • Amazon Web Services. Dies ist eine Herausforderung, die mit der Absicht geschaffen wurde, erstklassige Anbieter innerhalb der Cloud bereitzustellen.
  • Amazon Fresh. Es ist ein frecher Service von Amazon, der für die Lieferung von zeitgemäßen und unbeschädigten Essenswaren gedacht ist. Amazon Kindle. Es ist zweifellos die effektivste Plattform für das Studium digitaler Bücher, es besteht aus einer App, die Ihr Studium und Fire Kindle erleichtert, das sind Tablets, die Ihr Studium ergänzen.
  • Amazon Prime Video. Es handelt sich um einen Streaming-Freizeitdienst, der versucht, Netflix und dem Freizeitriesen Disney unmittelbar Konkurrenz zu machen.

Alle diese Dienste werden von Amazon gleichzeitig angeboten, und das Tolle daran ist, dass ein Dienst den anderen ergänzen kann. Das ist der Fall bei den Amazon Prime-Abonnements mit Vorteilen wie Lieferzeiten, vorrangigem Zugang zu Sonderangeboten und vor allem schnellem Zugang zu Musik und Videos.

Auf diese Weise versucht Amazon, die Loyalität der Kunden zu erhöhen, indem es ihnen eine wachsende Zahl von Anbietern zur Verfügung stellt, die sie in zahlreichen Bereichen unterstützen können.

Warum Amazon-Aktien kaufen?

Wie bereits erwähnt, geht es Amazon in erster Linie darum, die Kunden an sich zu binden, indem es die besten Anbieter mit der hohen Qualität liefert, für die das Amazon-Siegel steht.

Nun ist es kein Schock, dass das Unternehmen aufgrund seiner guten Einkommensdiversifizierung mit beschleunigtem Tempo wächst. Und was ist das Beste daran? Dass dies auch weiterhin der Fall sein wird. Amazon hat sein Interesse am Pharmasektor öffentlich gemacht.

Auch diese hocheffektive Firma hat bereits mit dem Kauf der Web-Apotheke PillPack begonnen, in Gang zu kommen. Dies war die Geburtsstunde von Amazon Comprehend Medical, einem Dienst, der für die Verarbeitung medizinischer Informationen zuständig ist.

Wenn Sie nun auf geschützte Art und Weise Geld in Amazon investieren wollen, sollten Sie wissen, dass die Aktien des Unternehmens wie alle anderen wachstumsstarken Unternehmen analysiert werden müssen. Man sollte immer nur auf den Geldumlauf achten und nie auf die Erträge.

Amazon-Aktien kaufen: Vorteile

  • Kontinuierliche Aufwärtsentwicklung im elektronischen Handel. All dies aufgrund der Ergebnisse der Quarantäne infolge der Covid-19-Pandemie.
  • Amazon wächst täglich und entdeckt neue Methoden, um seine Einnahmen zu diversifizieren. Amazon dringt in immer mehr Sektoren ein, so dass wir sagen können, dass die Expansion dieses großen Unternehmens gerade erst beginnt.
  • Amazon hat eine Marke, die weltweit mehr und mehr anerkannt wird. Es erreicht ähnliche Größen wie Microsoft, Apple und sogar Coca Cola.

Amazon-Aktien kaufen: Nachteil

  • Die Aktien von Amazon könnten auch von der Kartellrechtsabdeckung betroffen sein. Präsident Donald Trump hat vor allem das extreme Gewicht von Amazon in zahlreichen Sektoren des US-Wirtschaftssystems hervorgehoben.
  • Die EU wirft Amazon vor, die Privatsphäre der Kunden zu verletzen. Die EU ist nämlich der Ansicht, dass Amazon die Informationen seiner Drittanbieter nutzt, um seine eigenen Kampagnen und Verkaufsmethoden zu entwickeln.

Wie man Aktien auf Amazon kauft

Amazon ist zweifelsohne die verlockendste Aktie auf dem Markt, weshalb jeder Anleger einen Anteil an diesem digitalen Riesen haben möchte.

Doch wie kann man erfolgreich mit Amazon-Aktien handeln? Ganz einfach, mit Brokern wie diesem:

  • eToro
  • Plus500
  • Forextb
  • IQoption
  • Xtb

Diese Broker arbeiten auf eine sehr sichere Art und Weise und es ist Ihnen möglich, Amazon auf dem Aktienmarkt zu verfolgen. Das bedeutet, dass Sie den Wert oder den Wert der Amazon-Aktien in tatsächlicher Zeit kennen. Sie sollten also die Aktien zum günstigsten Zeitpunkt kaufen.

Tipps für die Investition in Amazon-Aktien

Trotz der Wunder, die Amazon in all den Jahren für seine Kunden vollbracht hat, wird das Unternehmen von den US-Behörden der Anwendung von Monopolpraktiken beschuldigt. Auf der anderen Seite wurde auf demokratischer Seite die GAFA (Google, Apple, Facebook und Amazon) stark kritisiert.

Man darf also gespannt sein, wie sich diese Kontroverse entwickeln wird.

Das führt zum nächsten Tipp: Nehmen Sie die Empfehlungen erfahrener Makler an, denn sie sind oft sehr hilfreich, wenn es darum geht, Aktien dieses Unternehmens zum richtigen Zeitpunkt zu kaufen. Darüber hinaus werden Sie das Risiko Ihrer Investitionen pro Amazon-Aktie im Verhältnis zum Aktienwert erheblich reduzieren.